Zum Inhalt springen
Fokus Festival 2021

Im Rahmen des FOKUS FESTIVAL 2021 zeigt das WHY NOT? KOLLEKTIV in einer Kurzdokumentation seine intrinsische Motivation und kollaborative Arbeitsweise zur ersten hybrid digitalen Musiktheaterperformance WHY NOT? SUPER SONIC STORYTELLING in der Europastadt Görlitz-Zgorzelec.

Ein virtueller Raum, weitestgehend frei von hegemonialen Erzähl- und Performance-Traditionen, wurde entworfen. Dieser Raum wird dabei sowohl eine Erweiterung als auch als Gegenüberstellung zum analogen Kunstraum verstanden. Dem Publikum werden so zwei Räume und Perspektiven, um die performative Arbeit zu rezipieren und zu deuten, eröffnet.

Die internationale Koproduktion wurde im März 2021 zum Award Winner des Kreativcampus.Ruhr/European centre for creative economy.

Dokumentation: Alexander Hügel/ Medienkunst

Performance: Romy Schmidt, Rojin Sharafi, Golnar Shahyar, Mohamad Tamim und Alexander Hügel

Show: 14. August 2021 all day @FOKUS FESTIVAL 2021 Stage: Lutherplatz

WHY NOT? KOLLEKTIV arbeitet seit Juli an einer Medienkunst- Tanzrecherche WHY NOT? ORBITAL NOISE.

Ein hybrides Showcase findet am 10. Dezember 2022 statt.

Wir danken der Szenischen Forschung der Ruhruniversität Bochum für ihre Unterstützung.

(♡ ゚ ▽ ゚ ♡)