Tanz/ Performance/ Choreografie

Tanz/ Performance/ Choreografie

Nona Siepmann ist in Recklinghausen geboren. Sie schloss in diesem Jahr ihr Studium Tanzpädagogik an der ArtEZ Hogeschool voor de Kunsten in Arnheim ab, nachdem sie 2011 mit einer Tanzausbildung bei der Ballettschule Heidi Sievert in Münster begann. Ihre Bachelorarbeit widmete sie der Erarbeitung einer sozial-kritischen Performance zum Thema Konformität welche auf spielerische Art und Weise das Publikum involviert und zum denken anstößt. Dies erfolgte in Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Künstlerteam.

Siepmann ist als freie Tänzer-/ Performerin, Choreografin sowie Tanzdozentin für Modern Dance, Improvisation und Physical Dynamics an Amateur- und Profischulen in den Niederlanden und Deutschland tätig.

Sie entwickelte diverse Solos sowie Gruppen­choreo­grafien und Perfor­mances, unter anderem für das Festival de Oversteek in Nijmegen und die Nederlandse Dans Dagen in Maastricht und Moving Futures in Amsterdam.

Nona Siepmann war Resident an der Intensive Summer Academie der Tanzfaktur Köln (2017-2019), dem Barcelona meet % study Projekt des Contwee collective (2018 und 2019), dem Mime Orien­tierungs­kurs bei der AHK Amsterdam (2019) und dem Netherlands Contact Improvisation Festival (2019).

Contemporary Dance, (Kontakt-) ­Improvisation und Physical Dynamics in inter­dis­zi­plinären Arbeiten haben sich zu ihren Stärken entwickelt.

Als Tanz­performerin arbeitete Nona Siepmann 2018 das erste Mal mit dem WHY NOT? KOLLEKTIV zusammen in der Produktion WHY NOT? PARTY.

Regisseurin/ Konzeption

Konzeption/ Produktions­management

Performer/ Tänzer/ Puppenspieler

Musik/ Komposition

Musikerin/ Percussion

Medienkünstler/ Bühne

Lichtkünstlerin/ Technikerin