Zum Inhalt springen

Erinnerungslandschaften zur Umerziehung – Gute Staatsbürgerinnen im Gestern und Heute 

Unser hybrides Vermittlungsprojekt wurde am 21.05.2022 auf der Hauptversammlung des nGbK – Neue Galerie für bildende Künste in Berlin unter 24 umfangreichen Projekteinreichungen im Format A als eines von 3 Projekten für 2023 ausgewählt.

Eine umfangreiche Ausstellung in den neuen Räumlichkeiten der nGbK wird im Herbst am Alexanderplatz über 9 Wochen zu erleben sein. Zur Ausstellung wird eine digitalen Plattform entstehen. Ein umfangreiches Begleitprojekt wird kuratiert.

Artists in Residence Ruhr
INTERNATIONAL CO-PRODUCTION
ist ein Programm des Kreativcampus.
Ruhr/
European centre for creative economy

November 2020 – March 2021

VIENNA (A) – BOCHUM

Award winner of the KREATIVCAMPUS.RUHR

WHY NOT?

SUPER SONIC STORYTELLING

Ein virtueller Raum, weitestgehend frei von hegemonialen Erzähl- und Performance-Traditionen, wird entworfen. Dieser Raum wird dabei sowohl eine Erweiterung als auch als Gegenüberstellung zum analogen Kunstraum verstanden. Dem Publikum werden so zwei Räume und Perspektiven, um die performative Arbeit zu rezipieren und zu deuten, eröffnet.

Über unser Projekt:

Coming soon!

SILENCE IN HAPPY LAND – eine Recherche von Romy Schmidt

gefördert durch FONDS DARSTELLENDE KÜNSTE Berlin e.V.

 

MONSTERA

Gute StaatsbürgerInnen im Gestern und heute

Ein hybrides Vermittlungsprojekt

von Oliver Exner, Lucia Johnson, Jakob Knapp, Romy Schmidt & Aleksandar Todorovic´